Meine Angebote

Pilatus, Napf

Gerne nehme ich Sie mit über den Sempachersee nach Luzern und zeige Ihnen den Pilatus und den Napf wie auch das wunderschöne Entlebuch aus einer einzigartigen Perspektive.

 

Flugzeit ca. 30min



Urschweiz

Erleben Sie etwas Schweizer Geschichte aus der Vogelperspektive. Kurz nach dem Start überfliegen wir Sempach (Schlacht 1386) Richtung Küssnacht (Gesslerburg), vorbei an der Königin Rigi direkt ins Gebiet Rossberg (Bergsturz 1806). Nur einen Augenblick später können Sie, oberhalb vom Ägerisee, Morgarten (Schlacht 1315) erkennen. Im Steigflug zu den Mythen überqueren wir die Hängebrücke von Sattel-Hochstuckli. Das Rütli (Schwur 1291) ist bei Brunnen gut erkennbar, bevor es über den See zum Bürgenstock weiter via Luzern (Mordnacht 1343) und Nottwil (Paraplegikerzentrum) zurück nach Pfaffnau geht.

 

Flugzeit ca. 45min



Schwyzer Bergparadies

Dieser Flug führt uns vorbei an Sempach und Luzern direkt zu den schönsten Seen und Bergen der Zentralschweiz. Angefangen bei der Königin Rigi und dem Schwyzer Hausberg Mythen, weiter zu den beliebten Skiorten Sattel-Hochstuckli, Mythenregion bis hin zum Stoos. Nach dem Überflug über das Muotatal geht's weiter zum kältesten Punkt der Schweiz, der Glattalp. Direkt nach dem Klausenpass und vor dem Tödi befindet sich der Hüfifirn, bei welchem man bei guten Bedingungen eine Gletscherlandung mit Pause geniessen kann. Via Maderanertal quert man das Urnerland direkt zum Titlis. Auf dem Rückflug zur Basis passieren wir noch den Pilatus und landen nach vielen Gipfeln wieder sicher im Flachland, in Pfaffnau.

 

Flugzeit ca. 60min



Berner Alpen

Mittelland, Gletscher, Berge, Seen und vieles mehr… Wir starten in Pfafffnau Richtung Dagmarsellen und fliegen via Sempachersee vorbei an Luzern zum Pilatus. Auf dem Weg zur Eigernordwand und zum Jungfraujoch dürfen wir das schöne Obwaldnerland mit dem Sarnersee und dem Lungernsee überfliegen. Nach der atemberaubenden Aussicht auf den Aletschgletscher führt uns die Reise weiter über die Lötschenlücke zum Kanderfirn, bei welchem wir bei guten Bedingungen eine kurze Gletscherlandung machen werden. Im Sommer (Mitte Juni bis Mitte September*) besteht hier sogar die Möglichkeit, in der Mutthornhütte (SAC) etwas feines zu essen oder zu trinken. Nach dieser Pause geht es weiter via Blüemlisalp über den Thunersee via Emmental, Napf zurück auf die Basis.

 

Flugzeit ca. 65min

 

*Zwischen Mitte September und Mitte Juni gibt es ein weiteres sehr gutes Restaurant, die Chemihütte oberhalb des Thunersees, bei welcher wir mit dem Heli landen können.



Eiger, Mythen und Jungfrau

Mit dem Heli rücken die Berge und Seen näher zusammen. Kurz nach dem Start überfliegen Sie den Sempachersee und die Stadt Luzern. Vorbei an der Rigi und den Mythen steigen wir über den

Vierwaldstättersee zum Titlis. Via Grosse Scheidegg vorbei an der Eiger Nordwand gelangen wir zum Jungfraujoch und können von hier den grossen Aletschgletscher bestaunen. Bei guten Bedingungen landen wir auf dem Kanderfirn (Gletscherlandung) und machen eine kurze Pause.

Im Sommer (Mitte Juni bis Mitte September*) besteht hier sogar die Möglichkeit, in der Mutthornhütte (SAC) etwas feines zu essen oder zu trinken. Nach dieser Pause geht es weiter via Blüemlisalp über den Thunersee via Emmental zurück auf die Basis.

 

Flugzeit ca. 80min

 

*Zwischen Mitte September und Mitte Juni gibt es ein weiteres sehr gutes Restaurant, die Chemihütte oberhalb des Thunersees, bei welcher wir mit dem Heli landen können.



Matterhorn, Berner und Walliser Alpen

Quer durch die Schweizer Alpen… Wir steigen von Pfaffnau kontinuierlich Richtung Napf und die berühmten Berner Eiger, Mönch und Jungfrau. Nach der Überquerung des Rhonetals folgen Saas Fee, Dom, Allalinhorn, Monte Rosa und an der Grenze zu Italien das grosse Matterhorn. Auf dem Rückflug landen wir bei guten Bedingungen auf dem Kanderfirn. Im Sommer (Mitte Juni bis Mitte September*) besteht hier sogar die Möglichkeit, in der Mutthornhütte (SAC) etwas feines zu essen oder zu trinken. Nach dieser Pause geht es weiter via Blüemlisalp über den Thunersee via Emmental zurück auf die Basis.

 

Flugzeit ca. 95min

 

*Zwischen Mitte September und Mitte Juni gibt es ein weiteres sehr gutes Restaurant, die Chemihütte oberhalb des Thunersees, bei welcher wir mit dem Heli landen können.



Individuell

Sie sagen wohin - ob Hochzeitsflug, Taxiflug oder eine Überraschung am Geburtstag… Gerne helfe ich Ihnen, Ihren persönlichen Flug zu gestalten. Sei es ein spezielles Ziel oder eine Aussenlandung, kontaktieren Sie mich ungeniert und wir suchen zusammen nach einer guten Lösung.



Preise

Über die Preise gebe ich Ihnen gerne persönlich Auskunft.